Seitennavigation hier klicken >>>

 

Komfortable Finca

Nachrichten von Radio Europa

Sind die Kanaren Wasserverschwender?

Kanarische Inseln » Anlässlich des Weltwassertages hat jetzt der Umweltschutzverband GREENPEACE die Verantwortlichen der Kanarischen Inseln gerügt. Hier würde vielfach unsachgemäß mit dem Frischwasser umgegangen, hieß es. Da gibt es wohl einige Verstöße, die auch schon mit Gebührenbescheiden der EU belegt wurden.

Neue Flugroute bei BINTER

Kanarische Inseln » Die regionale Fluggesellschaft Binter hat jetzt eine neue Route von Gran Canaria nach Dajla in der Sahara gestartet. Immer samstags wird hier mit einer ATR 72 Maschine geflogen, die Flugdauer beträgt 40 Minuten. Damit möchte man den regionalen Geschäftsleuten einen weiteren Anschluss nach Afrika anbieten.

Drogendealer verhaftet

Gran Canaria / El Goro bei Telde » Bei El Goro bei Telde auf Gran Canaria wurde jetzt ein 39-Jähriger festgenommen, dieser ist auch schon polizeibekannt. Bei ihm wurden 19 Tüten mit Kokain und 260 € Bargeld sichergestellt. Dem Mann wird Drogenhandel vorgeworfen.

Nationalpark wird meist mit Autos besucht

Teneriffa / Teide » Die Wirtschaftsabteilung der Universität La Laguna berichtet jetzt, dass über 70% der Besucher des Nationalparks Teide mit dem Auto dorthin fahren. Nur etwa 2% nutzen die Busse der öffentlichen Verkehrsmittel, der TITSA. und 28% kommen mit den Bussen der Touristik-Gesellschaften.

Bald eigener Wetterdienst für die Inseln?

Kanarische Inseln » Wie jetzt der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, berichtet, will man hier für das Archipel einen eigenen Wetterdienst einrichten. Immer wieder stimmen auch die Wettervorhersagen, gerade des staatlichen Wetterdienstes AEMET nicht. Ebenfalls sind die Unwetter-Warnungen ungenau oder völlig überzogen.

Kanarischer Wein auf Düsseldorfer Weinmesse

Gran Canaria / Las Palmas » Der lokale Industrie- und Wirtschaftsverband von Gran Canaria hatte jetzt eine Kommission auf die Weinausstellung “Prowein 2017“ nach Düsseldorf entsandt. Diese präsentierten dort über das Wochenende die Kanarischen Weine. Dies war das erste Mal, dass man die Kanarischen Weine so im Ausland vorstellte.

Militärschiff lief wieder zur Piratenjagd aus

Kanarische Inseln » Das Militärschiff 'Relámpago' hielt sich diese Woche im Hafen von Las Palmas, dem Puerto de la Luz auf. Dort wurde das Schnellboot startklar gemacht, damit es dann wieder auslaufen konnte. Mit vollen Tanks und frischen Lebensmitteln ging es wieder auf die Jagd nach Piraten vor den Küsten, insbesondere vor der Küste Somalias.

Stellenangebote

Stellenangebot aufgeben
hier klicken!


17.3.2017 - Online Redakteur / Autor
Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum und Perspektiven in einem global tätigen Unternehmen – in einem dynamischen Team mit persönlicher Atmosphäre und einer leistungsfördernden und partnerschaftlichen Unternehmenskultur.

IHRE AUFGABE:
• Aufbauen und Überwachen von freien Autoren
• Vergabe und Überprüfung von Textaufträgen
• Inhaltliche Betreuung von Web Portalen in diversen Fachbereichen
• Content-Management in Abstimmung mit der Geschäftsleitung 
• Entwicklung und Realisation von Content für die Sozialen Medien (z. B. Facebook,Twitter ect.)
• Texterstellung für E-Mail-Marketingaktionen (E-Newsletter, E-Offers) in Abstimmung mit der Geschäftsleitung
• Steuerung und Briefing externer Partner und Dienstleister

IHRE QUALIFIKATION:
• Versiertes Wissen rund um Texterstellung
• Spaß am Recherchieren (Informationsbeschaffung)
• Tadellose Rechtschreibung und Grammatik
• Effizientes verarbeiten von Content
• Erfahrung mit SEO optimierten Texten und Content Management
• Fundierte Kenntnisse der verschiedenen Online-Kanäle sowie deren Einsatz und Wirkung
• Technisches Verständnis, Flexibilität, Organisationstalent und analytische Fähigkeiten
• Teamstärke und Einsatzbereitschaft
• Hohe Sozialkompetenz
• Englischkenntnisse von Vorteil

UNSER ANGEBOT
• Strukturierte Einarbeitung in Ihren neuen Arbeitsbereich
• Abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Aufgaben
• Kollegiale Arbeitsatmosphäre mit modernen Arbeitsplätzen
• Sicherer Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
• Eigenverantwortliche und selbständige Tätigkeit
• Sozialversicherte Festanstellung
• Arbeitszeit von Montag bis Freitag (übliche Bürozeiten)
E-Mail: info@litterarius.eu
22.2.2017 - Haushälterin benötigt
Wir sind Familie von 4, in die wir unsere 4-Zimmer Wohnung befindet sich Puerto Cruz Teneriffa werden wir für Urlaub in Berlin Deutschland bald Leben, wir brauchen entweder männlich oder weiblich für die Position der Hausverwaltung in unserer Wohnung in Teneriffa sind. Ihre Pflicht das Haus verwalten, halten das Haus und Umgebung sauber, Bericht von Rechnungen und andere kleinere Wartungsarbeiten im Haus bis wir kehren Sie Teneriffa, werden Sie 3 Tage in der Woche für bis zu 4 Stunden pro Tag arbeiten und wir bezahlen die Löhne von 250 € pro Woche. Vorteil: * Die Transportgebühr werden eventuell (bei Entfernungen zwischen der Mitarbeiter in unserem Haus wohnt). * Kostenlose Unterkunft. Bei Interesse senden Sie Lebenslauf und Bewerbung. Vielen Dank. Herr & Frau Hamson
E-Mail: hamsondennis@gmail.com
Telefon: 669318140
22.2.2017 - Call Agent im Homeoffice gesucht
Call Agent im Homeoffice gesucht!

800 Euro Fixum Plus Provision.
E-Mail: newmediamarketing@post.com
8.2.2017 - Call Agent im Homeoffice gesucht ( Fixum)
Werbeagentur sucht Call Agenten im Homeoffice! Fixum + Provision
Anmerkung der Redaktion: Lieber Inserent, wie wär´s mit einer Kontaktangabe?
28.1.2017 - Haushälterin benötigt
Wir sind glücklich Familie mit 2 erwachsenen Kindern sind wir in der Notwendigkeit der aktiven Arbeiter für die Post der Hauswirtschaft unserer Duplex befindet sich in Teneriffa Pflicht: * Sie sind zu verwalten einen Haushalt und führen Reinigung und andere häusliche Aufgaben im Haus Arbeitsstunde * 3days in einer Woche, 4hours pro Tag Lohn * (290e - 350e wöchentlich) je nach Erfahrung Anforderung * Der Mitarbeiter muss aktiv, vertrauenswürdig und in der Lage sein, selbständig zu arbeiten. * Bildung ist nicht wirklich Pflicht. Vorteil * Transportentschädigung könnte bei Bedarf berücksichtigt werden Wie man anwendet * Senden Lebenslauf, Bewerbung direkt über email:
E-Mail: geoffreyromeo05@gmail.com
Telefon: 678241203

Mietwagen-Preisvergleich für Teneriffa >>>

 
1-5 von 26
nächste Seite >>

Pinnwand ►

Private Verkäufe ►

KFZ & Zubehör ►

Mietgesuche ►

Vermietungen ►

Immobilien-Markt ►

Stellengesuche ►

Stellenangebote ►

Dies & Das ►

Bekanntschaften & Kontakte ►


Der Anzeiger Startseite ►

Immobilien ►

Kleinanzeigen ►

Nachrichten ►

Kontakt & Impressum ►

LogIn ►


Teneriffa Immobilien • Immobilienmarkt auf Teneriffa • Immobilien Teneriffa Nord • Teneriffa Süd Immobilienmarkt • Teneriffa Immobilien von Privat • Finca auf Teneriffa • Ferienhäuser von privat zu verkaufen • Villen Teneriffa Süd & Nord • Immobilienangebote • Immobilien auf Teneriffa kaufen • Immobilienmakler • Grundstück auf Teneriffa kaufen • Gewerbeimmobilien auf Teneriffa • Dr. Mayer Immobilien der Finca-Spezialist • Immobilien Kleinanzeigen-Markt und vieles mehr!

 

Komfortable Finca

Nachrichten von Radio Europa

Sind die Kanaren Wasserverschwender?

Kanarische Inseln » Anlässlich des Weltwassertages hat jetzt der Umweltschutzverband GREENPEACE die Verantwortlichen der Kanarischen Inseln gerügt. Hier würde vielfach unsachgemäß mit dem Frischwasser umgegangen, hieß es. Da gibt es wohl einige Verstöße, die auch schon mit Gebührenbescheiden der EU belegt wurden.

Neue Flugroute bei BINTER

Kanarische Inseln » Die regionale Fluggesellschaft Binter hat jetzt eine neue Route von Gran Canaria nach Dajla in der Sahara gestartet. Immer samstags wird hier mit einer ATR 72 Maschine geflogen, die Flugdauer beträgt 40 Minuten. Damit möchte man den regionalen Geschäftsleuten einen weiteren Anschluss nach Afrika anbieten.

Drogendealer verhaftet

Gran Canaria / El Goro bei Telde » Bei El Goro bei Telde auf Gran Canaria wurde jetzt ein 39-Jähriger festgenommen, dieser ist auch schon polizeibekannt. Bei ihm wurden 19 Tüten mit Kokain und 260 € Bargeld sichergestellt. Dem Mann wird Drogenhandel vorgeworfen.

Nationalpark wird meist mit Autos besucht

Teneriffa / Teide » Die Wirtschaftsabteilung der Universität La Laguna berichtet jetzt, dass über 70% der Besucher des Nationalparks Teide mit dem Auto dorthin fahren. Nur etwa 2% nutzen die Busse der öffentlichen Verkehrsmittel, der TITSA. und 28% kommen mit den Bussen der Touristik-Gesellschaften.

Bald eigener Wetterdienst für die Inseln?

Kanarische Inseln » Wie jetzt der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, berichtet, will man hier für das Archipel einen eigenen Wetterdienst einrichten. Immer wieder stimmen auch die Wettervorhersagen, gerade des staatlichen Wetterdienstes AEMET nicht. Ebenfalls sind die Unwetter-Warnungen ungenau oder völlig überzogen.

Kanarischer Wein auf Düsseldorfer Weinmesse

Gran Canaria / Las Palmas » Der lokale Industrie- und Wirtschaftsverband von Gran Canaria hatte jetzt eine Kommission auf die Weinausstellung “Prowein 2017“ nach Düsseldorf entsandt. Diese präsentierten dort über das Wochenende die Kanarischen Weine. Dies war das erste Mal, dass man die Kanarischen Weine so im Ausland vorstellte.

Militärschiff lief wieder zur Piratenjagd aus

Kanarische Inseln » Das Militärschiff 'Relámpago' hielt sich diese Woche im Hafen von Las Palmas, dem Puerto de la Luz auf. Dort wurde das Schnellboot startklar gemacht, damit es dann wieder auslaufen konnte. Mit vollen Tanks und frischen Lebensmitteln ging es wieder auf die Jagd nach Piraten vor den Küsten, insbesondere vor der Küste Somalias.

>