Seitennavigation hier klicken >>>
 

Komfortable Finca


Ferienwohnung Casamundo Teneriffa

Nachrichten von Radio Europa

Kaninchen zum Jagen verkauft

Kanarische Inseln » Die Naturschutzabteilung der Policia Canaria wurde jetzt auf eine Kuriose Anzeige im Internet aufmerksam. Hier bot man Wildkaninchen an, welche freigelassen werden sollen für die Jäger welche sie dann jagen können. Die Polizei besuchte den Inserenten und beschlagnahmte 18 Tiere. Laut einem Gesetz bereits aus dem Jahr 1998 ist der Handel mit Tieren zu diesem Zweck verboten.

Mit Bus und Stadtbahn zum Karneval

Kanarische Inseln » Wie jetzt die Verwaltung der Öffentlichen Verkehrsbetriebe berichtet, gibt es jetzt zum Karneval in der Stadt Santa Cruz eine erhöhte Frequenz der Stadtbahnen. Hier wird dann im drei Minuten Takt gefahren. Auch die TITSA Busgesellschaft wird weitere 14 Buslinen zur Verstärkung einrichten. Also können Sie Ihr Auto zu Hause lassen.

Strafe

La Palma / Santa Cruz » Der Verband der Bananenbauern von La Palma mit 3700 Mitgliedern hat jetzt eine Protestkundgebung angekündigt. Der Verband soll 200.000€ Strafe bezahlen für nicht genehmigte Bananenverkäufe nach Portugal. Diese wurden auch unter dem normalen Preis für 15 Cent das KG verkauft. Der Verband ist der Meinung besser so als die Bananen vergammeln zu lassen.

Auch Bienen brauchen eine Genehmigung

La Palma / Caldera de Taburiente » Die Seprona, die Naturschutzabteilung der Guardia Civil, hat jetzt bei Caldera de Taburiente auf der Insel La Palma einen Imker angezeigt, der wohl ohne Genehmigung illegal neue Bienenstämme auf der Insel eingeführt hat. Der Hinweis kam von einem besorgten Imker Kollegen.

Lösten Bauarbeiten die Katastrophe aus?

Teneriffa / Arona » Wie jetzt Fachleute und Techniker bestätigen, sind vermutlich die Bauarbeiten, die eine Bank in dem Gebäude im Jahr 2001 durchführen ließ, die Ursache für den Einsturz des Geschäftshauses am 14. April 2016 in Los Cristianos. Hierbei kamen insgesamt sieben Menschen ums Leben. Zwischenzeitlich beschäftigt sich das Gericht von Arona und die Anwälte der Geschädigten mit dem Vorfall.

Baden verboten - wegen Quallen

Teneriffa / Güimar » Wir berichteten über Quallen an der Küste bei Güimar. Die Gemeinde hat nun die Strände Playa El Cabezo und El Puertito für die Badegäste gesperrt. Dort ist bis auf Widerruf das Baden untersagt.

Protestaktion gegen Tierquälerei

Teneriffa / Santa Cruz » Beim verkaufsoffenen Sonntag in Santa Cruz trafen sich auch hunderte von Menschen an der “Plaza Weyler“, um an den Protestaktionen gegen die Tiermisshandlung teilzunehmen. Insbesondere ging es hier um die Podenco Hunde auf den Inseln und dem spanischen Festland.

Kein Regen – kein Giesswasser

Gran Canaria / Las Palmas » Da die Wasserspeicher auf Gran Canaria recht leer sind weil der Regen fehlt, muss das Wasser aus den Entsalzungsanlagen von Telde und Agüimes in den Süden gepumpt werden. Es ist derzeit wohl die trockenste Zeit seit dem Jahr 1996. Im Süden fehlt es an Gießwasser für die Landwirte und auch Frischwasser.

"Das Grosse Schlager Festival"

Gran Canaria / Maspalomas » Radio Europa Gran CANARIA Presentiert "Das Grosse Schlager Festival" Wir suchen noch mehrere Künstler die ihre Chance nutzen wollen ,in einer LIVE SENDUNG aufzutreten. Melden Sie sich an in der Bar MELODIES C.C.CITA oder rufen Sie an Tel : 0034 634 303 228 Anmeldungen bis Ende Februar!

Seenotretter hatten gut zu tun

Kanarische Inseln » Die beiden Seenotrettungsstationen auf den Kanarischen Inseln berichten von 1336 Einsätzen im Jahr 2016 in den Kanarischen Gewässern. Hier gab es 59 Einsätze bei privaten Schiffen wie Jachten oder Segelbooten, welche teils auch abgeschleppt wurden. 27 Einsätze waren bei gewerblichen Schiffen wie Fischkutter oder Containerschiffen, hier kamen oft auch zur Bergung Hubschrauber zum Einsatz.

Doch Touristik-Steuer?

Kanarische Inseln » Erneut wird über die Touristik-Steuer diskutiert. Nachdem diese auf den Balearen schon eine klare Absage durch die Urlauber erhielt, hat man diese dort ganz schnell wieder abgeschafft. Hier auf den Kanaren hingegen träumen Politiker von rund 2,-- € pro Gast und Tag.

Schon 11 Ertrunkene im Januar

Kanarische Inseln » Es geht gerade so weiter wie es aufgehört hat. Weiterhin ertrinken viele Menschen an den Küsten der Kanarischen Inseln. Bereits im Januar gab es wieder 11 Ertrunkene, dies sind 22% mehr als im Vorjahr. Die 7 Inseln verfügen über 1500 Km Küste. Die Gemeinden und die Sicherheitskräfte haben schon die Zahl der Rettungsschwimmer erhöht. Auch werden verstärkt Schwimmkurse für die Einheimischen angeboten.

Mehr WIFI für die Insel

Teneriffa / Adeje » Die Regierungsverwaltung Teneriffas will jetzt das WIFI Netz ausbauen. Es soll in den Gemeinden Adeje, Arona sowie Santiago del Teide und auch im Norden in Puerto de la Cruz ein freies WIFI-Netz für die Gäste der Insel bereit stehen. Insgesamt 37 Punkte wird es geben, an welchen das WIFI gratis genutzt werden kann.

Private Verkäufe

Private Verkaufsanzeige aufgeben
hier klicken!


17.2.2017 - Spielen ist angesagt
Die Siedler von Catan (von Kosmos) Denk- und Strategiespiel, "Spiel des Jahres 1995" Originalspiel mit Holzfiguren für 3-4 Spieler ab 10 Jahren, wenig gespielt NP 65,- €uro, VK 25,- €uro * Die Seefahrer von Catan Erweiterung zu Siedler von Catan (Kosmos), Denk- und Strategiespiel Originalspiel mit Holzfiguren, für 3-4 Spieler ab 12 Jahre, absolut neu, nicht einmal ausgepackt NP 76,- €uro, VK 50,- €uro * Das Original Tiroler Roulette (Mespi) alles aus Holz orig. verpackt, Geschicklichkeitsspiel, 2-4 Spieler ab 6 Jahren NP 30,-,- €uro, VK 20,- €uro * Der zerstreute Pharao (Ravensburger) , Denkspiel für 2-5 Spieler, ab 7 Jahre, fast neu VK 25,- €uro * Mindtrap ab 12 Jahre, für 2 Spieler oder 2 Teams, über 500 faszinierende seitliche thinking Fragen VK 10,- €uro * Blöff Das Spiel für Ausgekochte, für 2-6 Spieler ab 6 Jahren, NP 45 €uro, VK 20,- €uro * The game - Le jeu - El Juego Das ultimative Würfelspiel mit 281 Holzwürfeln und über 50 Spiel Varianten, ein wirklich äußerst ungewöhnliches Spiel für 1-8 Spieler ab 4 Jahren, NP 129,- €uro, VK 50,- €uro * Super Mikado Material Holz, Stabgröße 46 cm, Holzbox 480 x 85 x 40 mm, neuwertig VK 12,- €uro * Backgammon in Holzbox absolut neuwertig, zusammenklappbar, VK 15,- €uro * Backgammon-Kiste, zusammen geklappt, leer, ohne alles nur die Spielbrettaufteilung 1,- €uro
E-Mail: renatevollmer.tf@gmail.com
Telefon: 69 444 73 77
17.2.2017 - Backofen Tegran Kleine Kuhschrank Zanussi
Backofen Tegran Kleine Kuhschrank Zanussi. haben ein Paar Jahren aber beide funktion OK. Backofen 50.-- Kuehlschrank 35€ VB.
E-Mail: pumpi1946@aol.com
Telefon: 922380517
13.2.2017 - Angel Ausrüstung
Angel Ausrüstung mit Zubehör für 50€ WhatsApp möglich In El Poris Mobil 015140069114
E-Mail: elisa.h.erdbories@gmail.com
Telefon: 922164531
13.2.2017 - Teneriffa Süd , Costa del Silencio
Neuwertiges Herren MTB,Marke Focus M/48 Wistler nur 15 Monate gefahren, Neupreis 625 € , 26 Zoll, 2 Fach bereift 27 Gänge, incl. Sattel, Pedalen, Flaschenhalter , Fahrradpumpe und große Fahrrad Handpumpe Fahradcomputer, Hörner, jetzt für € 250 zu verkaufen
E-Mail: hanni.nowak@t-online.de
Telefon: 694 427 819 Hanni Nowak oder +49 163 471 1867
11.2.2017 - Schlafzimmerbett , weiß
Bett,weiß,2,00m lang, 1,90m breit ,mit verstellbaren Lattenroste und zwei Nachtkästen Preis 350,00€ VB
E-Mail: wschwebke@web.de
Telefon: 922381772
11.2.2017 - verkaufe Bett
Schlafzimmerbett ,weiß, 2,00m lang, 1,90m breit, mit verstellbaren Lattenroste und zwei Nachtkästen
10.2.2017 - Schuhschrank mit Spieglen
Neuwertiger Schuhschrank für 50 € abzugeben wegen Rückkehr nach Deutschland. Foto per Mail kann verschickt werden.
E-Mail: hanni.nowak@t-online.de
Telefon: 694 427 819 Hanni Nowak oder +49 163 471 1867
10.2.2017 - Wohnzimmer Glastisch
sehr schöner eleganter Glastisch mit unterer Glasablage für Zeitschriften etc. für 45 € zu verkaufen wegen Rückkehr nach Deutschland. Fotos können per Mail zugesendet werden.
E-Mail: hanni.nowak@t-online.de
Telefon: 694 427 819 Hanni Nowak oder +49 163 471 1867
10.2.2017 - Kühl-Gefrierkomination 166/55 INOX 3 Jahre alt
wegen Rückkehr nachher nach Deutschland Farbe Silbergrau metallic , Marke Kympo großer Kühlschrank und großer Gefrierschrank, 3 Schubladen Neupreis 369 € Jetzt für 150 € abzugeben Abholung nach Vereinbarung
E-Mail: hanni.nowak@t-online.de
Telefon: 694 427 819 Hanni Nowak oder +49 163 471 1867
7.2.2017 - 10 MHz Telequipment Oszilloskop
10 MHz Oszilloskop mit Kathodenstrahlröhre, aus Rhode & Schwarz Vertrieb mit 2 10:1 und 2 1:1 Tastköpfen zu verkaufen. Preis 100 €
E-Mail: rolf.feldmann@gmx.net
Telefon: 622 570 646
31.1.2017 - Verkaufe Motor Scooter
Verkaufe Motor Scooter, Marke: Peugeot, Model: New Vivacity 125, Farbe: weiß, KW: 5,7/PS: 7,75, Erstzulassung: 16.10.2015, erster Hand, Km ca. 100, Standort: Las Zocas bei San Miguel, VB: Euro 1.650,00
E-Mail: sabine.russold@gmx.de
Telefon: 004915773300999
31.1.2017 - Zu verkaufen Siemens Geschirrspuelmaschine
Modell: Siemens SN 25 E 207 EU Alter: ca. 5 Jahre Farbe: weiss Standort: Puerto de la Cruz - Taoro Parque Preis: VB 130 Euro Lieferung: evtl. moeglich
E-Mail: thmuehldorfer@yahoo.de
Telefon: 627524902 oder Festnetz 822045472
30.1.2017 - zu verkaufen
Elektro-Rollstuhl Typ Scooter mit 4 Raedern. Wenig gebraucht, neue Batterie, mit Auffahrtsrampe ins Auto. So wendig, dass er sowohl in der Wohnung als auch auf der Strasse gefahren werden kann.
Telefon: 922 77 14 17
26.1.2017 - Caravan mit Stellplatz Guia de Isora
Hymer mit Stellplatz Guia de Isora
E-Mail: Papageipeter@googlemail.com
Telefon: 0049 172 4352644
25.1.2017 - Thermomix TM31 Neuwertig
Thermomix TM31 kaum gebraucht zu verkaufen. Incl. zwei deutsche Kochbücher, ein spanisches Kochbuch Neupreis Thermomix: 1070 € Preisvorstellung: 700 €
E-Mail: rolf.feldmann@gmx.net
Telefon: 622 570 646

Mietwagen-Preisvergleich für Teneriffa >>>


Mietwagen El Médano Teneriffa Süd ►

Mietwagen Teneriffa - Deutsche Autovermietung auf Teneriffa

Puerto de la Cruz - Flughafen Teneriffa Nord (TFN)
Los Cristianos - Playa de las Americas
Flughafen Teneriffa Süd (TFS)

Zur Mietwagen-Auswahl ►

Pinnwand ►

Private Verkäufe ►

KFZ & Zubehör ►

Mietgesuche ►

Vermietungen ►

Immobilien-Markt ►

Stellengesuche ►

Stellenangebote ►

Dies & Das ►

Bekanntschaften & Kontakte ►


Der Anzeiger Startseite ►

Immobilien ►

Kleinanzeigen ►

Nachrichten ►

Kontakt & Impressum ►

LogIn ►


Teneriffa Immobilien • Immobilienmarkt auf Teneriffa • Immobilien Teneriffa Nord • Teneriffa Süd Immobilienmarkt • Teneriffa Immobilien von Privat • Finca auf Teneriffa • Ferienhäuser von privat zu verkaufen • Villen Teneriffa Süd & Nord • Immobilienangebote • Immobilien auf Teneriffa kaufen • Immobilienmakler • Grundstück auf Teneriffa kaufen • Gewerbeimmobilien auf Teneriffa • Dr. Mayer Immobilien der Finca-Spezialist • Immobilien Kleinanzeigen-Markt und vieles mehr!

 

Komfortable Finca


Ferienwohnung Casamundo Teneriffa

Nachrichten von Radio Europa

Kaninchen zum Jagen verkauft

Kanarische Inseln » Die Naturschutzabteilung der Policia Canaria wurde jetzt auf eine Kuriose Anzeige im Internet aufmerksam. Hier bot man Wildkaninchen an, welche freigelassen werden sollen für die Jäger welche sie dann jagen können. Die Polizei besuchte den Inserenten und beschlagnahmte 18 Tiere. Laut einem Gesetz bereits aus dem Jahr 1998 ist der Handel mit Tieren zu diesem Zweck verboten.

Mit Bus und Stadtbahn zum Karneval

Kanarische Inseln » Wie jetzt die Verwaltung der Öffentlichen Verkehrsbetriebe berichtet, gibt es jetzt zum Karneval in der Stadt Santa Cruz eine erhöhte Frequenz der Stadtbahnen. Hier wird dann im drei Minuten Takt gefahren. Auch die TITSA Busgesellschaft wird weitere 14 Buslinen zur Verstärkung einrichten. Also können Sie Ihr Auto zu Hause lassen.

Strafe

La Palma / Santa Cruz » Der Verband der Bananenbauern von La Palma mit 3700 Mitgliedern hat jetzt eine Protestkundgebung angekündigt. Der Verband soll 200.000€ Strafe bezahlen für nicht genehmigte Bananenverkäufe nach Portugal. Diese wurden auch unter dem normalen Preis für 15 Cent das KG verkauft. Der Verband ist der Meinung besser so als die Bananen vergammeln zu lassen.

Auch Bienen brauchen eine Genehmigung

La Palma / Caldera de Taburiente » Die Seprona, die Naturschutzabteilung der Guardia Civil, hat jetzt bei Caldera de Taburiente auf der Insel La Palma einen Imker angezeigt, der wohl ohne Genehmigung illegal neue Bienenstämme auf der Insel eingeführt hat. Der Hinweis kam von einem besorgten Imker Kollegen.

Lösten Bauarbeiten die Katastrophe aus?

Teneriffa / Arona » Wie jetzt Fachleute und Techniker bestätigen, sind vermutlich die Bauarbeiten, die eine Bank in dem Gebäude im Jahr 2001 durchführen ließ, die Ursache für den Einsturz des Geschäftshauses am 14. April 2016 in Los Cristianos. Hierbei kamen insgesamt sieben Menschen ums Leben. Zwischenzeitlich beschäftigt sich das Gericht von Arona und die Anwälte der Geschädigten mit dem Vorfall.

Baden verboten - wegen Quallen

Teneriffa / Güimar » Wir berichteten über Quallen an der Küste bei Güimar. Die Gemeinde hat nun die Strände Playa El Cabezo und El Puertito für die Badegäste gesperrt. Dort ist bis auf Widerruf das Baden untersagt.

Protestaktion gegen Tierquälerei

Teneriffa / Santa Cruz » Beim verkaufsoffenen Sonntag in Santa Cruz trafen sich auch hunderte von Menschen an der “Plaza Weyler“, um an den Protestaktionen gegen die Tiermisshandlung teilzunehmen. Insbesondere ging es hier um die Podenco Hunde auf den Inseln und dem spanischen Festland.

Kein Regen – kein Giesswasser

Gran Canaria / Las Palmas » Da die Wasserspeicher auf Gran Canaria recht leer sind weil der Regen fehlt, muss das Wasser aus den Entsalzungsanlagen von Telde und Agüimes in den Süden gepumpt werden. Es ist derzeit wohl die trockenste Zeit seit dem Jahr 1996. Im Süden fehlt es an Gießwasser für die Landwirte und auch Frischwasser.

"Das Grosse Schlager Festival"

Gran Canaria / Maspalomas » Radio Europa Gran CANARIA Presentiert "Das Grosse Schlager Festival" Wir suchen noch mehrere Künstler die ihre Chance nutzen wollen ,in einer LIVE SENDUNG aufzutreten. Melden Sie sich an in der Bar MELODIES C.C.CITA oder rufen Sie an Tel : 0034 634 303 228 Anmeldungen bis Ende Februar!

Seenotretter hatten gut zu tun

Kanarische Inseln » Die beiden Seenotrettungsstationen auf den Kanarischen Inseln berichten von 1336 Einsätzen im Jahr 2016 in den Kanarischen Gewässern. Hier gab es 59 Einsätze bei privaten Schiffen wie Jachten oder Segelbooten, welche teils auch abgeschleppt wurden. 27 Einsätze waren bei gewerblichen Schiffen wie Fischkutter oder Containerschiffen, hier kamen oft auch zur Bergung Hubschrauber zum Einsatz.

Doch Touristik-Steuer?

Kanarische Inseln » Erneut wird über die Touristik-Steuer diskutiert. Nachdem diese auf den Balearen schon eine klare Absage durch die Urlauber erhielt, hat man diese dort ganz schnell wieder abgeschafft. Hier auf den Kanaren hingegen träumen Politiker von rund 2,-- € pro Gast und Tag.

Schon 11 Ertrunkene im Januar

Kanarische Inseln » Es geht gerade so weiter wie es aufgehört hat. Weiterhin ertrinken viele Menschen an den Küsten der Kanarischen Inseln. Bereits im Januar gab es wieder 11 Ertrunkene, dies sind 22% mehr als im Vorjahr. Die 7 Inseln verfügen über 1500 Km Küste. Die Gemeinden und die Sicherheitskräfte haben schon die Zahl der Rettungsschwimmer erhöht. Auch werden verstärkt Schwimmkurse für die Einheimischen angeboten.

Mehr WIFI für die Insel

Teneriffa / Adeje » Die Regierungsverwaltung Teneriffas will jetzt das WIFI Netz ausbauen. Es soll in den Gemeinden Adeje, Arona sowie Santiago del Teide und auch im Norden in Puerto de la Cruz ein freies WIFI-Netz für die Gäste der Insel bereit stehen. Insgesamt 37 Punkte wird es geben, an welchen das WIFI gratis genutzt werden kann.

>